Ausgezeichnete Campingplätze

Um zu wissen wie gut ein Campingplatz ist, bemühen viele das Internet. Seiten wie Tripadvisor, Facebook und Google Maps bieten viele verschiedene Bewertungsmöglichkeiten von Besuchern an. Eine eher unabhängige Bewertung nach klaren Kriterien nimmt alljährlich der ADAC vor, der auch den Super-Platz des Jahres auszeichnet.

Die Kategorien, in denen die Campingplätze – übrigens europaweit – bewertet werden sind:

  • Anzahl der Sanitäranlagen
  • Qualität der Sanitäranlagen
  • Größe und Ausstattung der Standplätze
  • Pflege und Gestaltung des Platzgeländes
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Gastronomie
  • Freizeitangebot
  • Bademöglichkeiten

Der Automobilclub schickt jedes Jahr Prüfer los, die sich unangemeldet und anonym die Campingplätze persönlich anschauen und dann für die jeweiligen Kategorien Sterne vergeben. Nur wer insgesamt 5 Sterne bekommt, darf sich ADAC Superplatz nennen. In Europa waren das in 2017 109 Campingplätze, 16 davon in Deutschland. Das Prädikat ist ein Jahr lang gültig.

Ausgewählte Plätze

Einer der besten deutschen Plätze ist Camping Rosenfelder Strand, wunderschön an der Ostsee gelegen. Er besteht aus Wiesenflächen, die einen geringen Baumbestand haben und mit Hecken unterteilt sind. Der Strand ist 300 Meter lang und kann über eine Treppe bequem erreicht werden. Man kann sich Kettcars ausleihen und Fahrräder.

Ganz im Süden Deutschlands ist der Campingplatz in Waging, der aber ebenfalls einen Stand bietet, und zwar am Waginger See. Der Platz ist vor allem gut für Familien geeignet und auch für Jugendliche. So wird dort Fußball mit ehemaligen Profis angeboten, und man darf auch Hunde mitbringen, für die es sogar einen eigenen Spielbereich gibt.

Ein Geheimtip ist der Campingpark LuxOase in Sachsen. Er ist von hohen Bäumen umgeben, liegt an einem Stausee und hat eine Hundewiese mit Agilityparcours. Die Besitzer sind besonders engagiert wenn es um die Erfüllung der Gästewünsche geht und bieten auch Touren nach Dresden an, unter anderem mit Besuch der Semperoper.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die Super-Plätze, und auch viele andere Campinggelegenheiten in Europa dann hilft auch der ADAC-Campingführer weiter, den man online bestellen kannt